Wirtschaftschinesisch für Anfänger - Intensivkurs

Alexander K. / Rockmusiker

 

„Unseren fünf Wochen dauernden Intensivkurs Wirtschaftschinesisch habe ich als interessant, lehrreich aber leider zu kurz empfunden. 

 

Nachdem ich Anfänger bin wurden klarerweise keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Ich wurde Schritt für Schritt in die chinesische Sprache und Schrift eingeführt. Mit viel Spaß habe ich auch praktische Themen wie Begrüßen und Vorstellen, Bedanken und Entschuldigen, Einkaufen und Verhandeln, Essen und Trinken, Zeitangaben und Terminvereinbarungen in diesem Intensivkurs gelernt.

 

Ein wichtiger Lernfaktor bei dieser Sprache ist die Wiedererkennung von Kombinationen aus Silben bzw. Zeichen. Deshalb macht es einfach sehr viel Spaß, die chinesische Sprache auf den gelernten Kenntnissen aufbauend weiter zu lernen. Und es ist auch sehr interessant zu lernen, wie man mit den kulturellen Unterschieden zwischen Österreich und China umgehen kann. Überzeugen Sie sich einfach selbst!“

Wirtschaftschinesisch und Business Management für Anfänger - Intensivkurs

Mag. Sandra B. / Studentin 

 

„Da ich mich sehr für den ostasiatischen Raum interessiere und ich bereits einen Japanischkurs besucht hatte, wollte ich mich der nächsten Herausforderung stellen – Mandarin Chinesisch. Weiters wollte ich mehr über Businessetiquette und kulturelle Unterschiede erfahren, um möglichen Geschäftskontakten nicht „auf die Füße zu treten“.

 

Der Kurs war unterteilt in Sprach- und Schreibkurs, sowie Kultur- und Landeskunde. Da ich absolute Anfängerin bin, war ich sehr unsicher, ob ich die Tonlagen treffen oder diese überhaupt erkennen könnte. Nach einer Stunde bei Yan hat sich diese Unsicherheit verflüchtigt und ich konnte die verschiedenen Tonlagen unterscheiden. Wenn ein Ton daneben ging, hat Yan sofort interveniert und korrigiert bis der Ton korrekt war. Der Sprachkurs umfasste Alltagskommunikation und geschäftliche Kommunikation auf Chinesisch sowie  die korrekte Schreibweise der grundlegenden Schriftzeichen. Das Themenspektrum reichte vom einfachen Begrüßen bis zu kulturellen Unterschieden im Alltag und im Geschäftsleben. Bei Fragen und Unklarheiten stand Yan immer mit Rat und Tat zur Seite. 

 

Meine Lernziele wurden in dem Kurs voll erfüllt und ich kann diesen Sprachkurs des China Sprachinstituts uneingeschränkt empfehlen."

Chinesische Intensivkurse mit wirtschaftlichem Zusammenhang können vom WAFF oder AMS Österreich finanziell unterstützt werden!

 

Kontaktieren Sie uns und erleben Sie Interaktivität, Spaß und einen qualitativ hochwertigen Sprachunterricht! 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.