Wirtschaftschinesisch für Leichtfortgeschrittene - Intensivkurs

Dr. Josef  R./ IT-Leiter

 

„Ich wollte die Zeit bis zu meinem nächsten Job gut ausnutzen und meine Wirtschaftschinesisch-Kenntnisse vertiefen, da ich der Überzeugung bin, dass sich gerade im IT Umfeld einige interessante Positionen eröffnen, wenn man Chinesisch kann.

Unsere Mandarin Lehrerin Frau Xu-Preissl war einfach fantastisch. Ihre herzliche und fröhliche Art machten die Stunden zu einem reinen Vergnügen. Die Methoden und praktischen Übungen waren immer lehrreich, interessant und aufschlussreich zugleich. Sie ist sehr kompetent, höflich und machte den Kurs informativ und unterhaltsam.

 

In dem Wirtschaftschinesisch-Kurs haben wir nicht nur einfache Konversationen in Alltagssituationen geübt wie z.B. Begrüßung, persönliche Vorstellung, Einkaufen, Essen und Trinken, sondern auch Small Talk wie z.B. über das Wetter, über Familie und Beruf, und natürlich insbesondere Konversationen in geschäftlichen Situationen wie z.B. Kostenanfragen und Terminvereinbarungen.

 

Kulturelle Aspekte des Trainings wie z.B. chinesische Verhaltensweisen bei geschäftlichen Veranstaltungen und kulturelle Unterschiede zwischen Business in China und Österreich waren besonders interessant. Mit dem im China-Sprachinstitut erworbenen Wissen wird es mir zukünftig leichter sein, auch geschäftliche Kontakte zu knüpfen.“

Business Chinesisch für Fortgeschrittene - Intensivkurs

Robert S./ Künstlerbetreuer

 

„Im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit als Gästebetreuer und Künstlerassistent unterhalte ich regelmäßig sowohl geschäftlichen wie auch privaten Kontakt mit Chinesen.

 

Durch den Fortgeschrittenen-Kurs im China-Sprachinstitut konnte ich meine Kenntnisse der chinesischen Sprache stark verbessern. In den Bereichen Grammatik, Satzbau und Vokabular habe ich als Fortgeschrittener durch meine Teilnahme wesentliche Fortschritte gemacht.

 

Der Schreib- und Leseunterricht war in kleiner Gruppe sehr effektiv. Besonders hilfreich und effizient war das Sprach- und Verständnistraining in simulierten Dialogsituationen aus Berufs-, Wirtschafts- und Privatleben im individuell angepassten Einzelunterricht.

 

Viele Themen im Kulturtraining wie z.B. Ess- und Trinkkultur, Kundenbesuche, Schenken, Zustimmen oder höflich Ablehnen waren besonders interessant.

 

Dank der sehr guten Kursbetreuung und Aktualität des Lehrstoffes kann ich nunmehr in Geschäfts-, Handels- und Privatbeziehungen meine Belange mit großer Sicherheit kommunizieren.“

Chinesische Intensivkurse mit wirtschaftlichem Zusammenhang können vom WAFF oder AMS Österreich finanziell unterstützt werden!

 

Kontaktieren Sie uns und erleben Sie Interaktivität, Spaß und einen qualitativ hochwertigen Sprachunterricht! 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.